Workshop zu riskantem Gesundheitsverhalten am 27. & 28. Oktober 2017

from HCHE News at http://bit.ly/2sPDluf on June 25, 2017 at 10:41AM

Riskante Gesundheitsverhaltensweisen – wie Rauchen, der Konsum von Alkohol und anderen Drogen, ungesunde Ernährung und eine geringe sportliche Aktivität – gehören zu den führenden vermeidbaren Todesursachen. Organisiert von Jan Marcus und Thomas Siedler vom Hamburg Center for Health Economics (hche) kommen am 27. und 28. Oktober 2017 internationale Gesundheitsökonomen zusammen, um über empirische Befunde zu den Ursachen und Auswirkungen von riskantem Gesundheitsverhalten zu diskutieren. Als Hauptredner haben bereits die renommierten US-amerikanischen Gesundheitsökonomen John Cawley (Cornell University) und Christopher Carpenter (Vanderbilt University) ihr Kommen zugesagt.

Advertisements